Lunds kammarkör © 2009-2017 

Lunds kammarkör
Lunds kammarkör - blandad kör från Lund - här vid återinvigningen av Fjelie kyrka den 4 december 2016

 

 

Der Chor »

 

Der Dirigent »

 

Frühere Dirigenten »

 

Mitglieder »

 

Repertoire »

 

 

 

 

Daniel Åberg

 

Daniel Åberg wurde 1976 geboren und hat schon früh im Chor gesungen. Als Siebenjähriger wurde er Mitglied des Knabenchores des Domes in Uppsala. Später hat er in einer großen Vielzahl der Uppsalaer Chöre gesungen und mehrere auch dirigiert, darunter den Nationenchor von Gästrike-Hälsinge nation sowie das Uppsala Vokalensemble. Gleichzeit war Daniel auch stellvertretender Dirigent des Knabenchores des Domes in Uppsala.

Daniel hat Chorleitung unter Stefan Parkman in Uppsala studiert. 2006 legte er sein Chorpädagogenexamen an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm ab, wo er unter anderem unter Karin Oldgren und Anders Eby studiert hatte.

Gleichzeitig studierte Daniel auch Sologesang an der Königlichen Musikhochschule mit Schwerpunkt frühe Musik. Daniel tritt häufig also Solist auf und dann vorzugsweise in Barockwerken z.B. von Bach, Händel und Monteverdi. Er tritt aber auch als Solist in neuen Werken und von anderen Komponisten auf und hat z.B. als Solist Orffs Carmina Burana gesungen sowie Messen und Oratorien von Haydn. Während der vergangenen Jahre konnte man ihn u.a. mit Concerto Copenhagen, dem Unterhaltungorchester des Dänischen Rundfunks, Musica Vitae, Gävles Symphonieorchester sowie dem Vokalensemble des Dänischen Radios hören. Bei letzterem ist er seit 2007 fest angestellter Sänger.